Feuerwehr Wiebelskirchen

Brandklassen

Die Brände werden nach ihrem brennenden Stoff kategorisiert, diese Kategorie nennt man Brandklasse. Durch diese Kategorisierung kann man die entsprechenden Löschmittel für diese Kategorie auswählen.
Man unterscheidet Brände von 5 Kategorien: A, B, C, D und F.

Brandklasse Brände... Beispiele Löschmittel Hinweise
..fester, glutbildender Stoffe Holz,
Textilien
- Pulverlöscher mit Glutbrandpulver,
- Schaumlöscher,
- Wasserlöscher,
- Fettbrandlöscher
… flüssiger, flüssigwerdender Stoffe Benzin,
Öle
- Pulverlöscher mit Glutbrandpulver,
- Schaumlöscher,
- Kohlendioxidlöscher,
- Fettbrandlöscher
… gasförmiger, unter Druck stehender Stoffe Propan,
Butan
- Pulverlöscher mit Glutbrandpulver Erst nach Abschiebern der Gaszufuhr löschen, sonst bilden sich explosive Gas-Luft-Gemische.
… von Metallen Alumonium,
Magnesium
- Pulverlöscher mit Metallbrandpulver NIEMALS mit Wasser löschen!
… von Speisefetten- & -ölen Pflanzenöl,
Frittierfett
- Fettbrandlöscher NIEMALS mit Wasser löschen!

Brandklasse E wurde abgeschafft, diese war für Brände in Niederspannungsanlagen bis 1.000Volt vorgesehen.
Feuerlöscher können in diesen Niederspannungsanlagen eingesetzt werden, sofern, die aufgedruckten Sicherheitsabstände eingehalten werden.
Wir lernen für ihre Sicherheit!
Feuerwehr Wiebelskirchen | Eichendorffstr. 22 | 66540 Neunkirchen
Tel: 06821 52516 | Fax: 06821 1799573 | kontakt@feuerwehr-wiebelskirchen.de
© 2017 - 2021 Feuerwehr Wiebelskirchen