Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) 20

Dieses Fahrzeug dient zur Brandbekämpfung und zur erweiterten Technischen Hilfeleistung.
Fahrgestell: MAN TGM 13.290
Aufbau: Ziegler
Pumpe: Nennförderleistung von 2.000l/m
Tankinhalt: 2.000 Liter Wasser
Besatzung: 9 Feuerwehrangehörige 1:8
Funkrufname: 4/46
Baujahr: 2015
Indienststellung: 2016
© Freiw. Feuerwehr Wiebelskirchen 11.12.2017